Angebote zu "Durch" (17 Treffer)

Die Mitwirkung der Hauptversammlung bei der Aus...
98,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Personalkompetenz in Bezug auf den Vorstand wird in der Aktiengesellschaft vom Aufsichtsrat wahrgenommen. Die Aktionäre haben nur sehr begrenzte Mitwirkungsmöglichkeiten. Diese Arbeitsteilung ist im Prinzip seit Einführung des Aktiengesetzes von 1937 in Deutschland unverändert. Soweit Reformen diskutiert und tatsächlich umgesetzt wurden, beschränken sich diese häufig auf den öffentlichkeitswirksamen Bereich der Vorstandsvergütung. Der Autor untersucht, wo die Schwächen des aktuellen Systems liegen und diskutiert unterschiedliche Regulierungsansätze. Dabei wird insbesondere behandelt, welche dogmatischen, ökonomischen und institutionellen Gründe für und gegen eine stärkere Einbeziehung der Hauptversammlung in Personalfragen sprechen. Aus den daraus gewonnenen Ergebnissen werden sodann Rückschlüsse für die einzelnen Aspekte der Personalkompetenz gezogen, wobei der Autor insbesondere Änderungen bei der Festsetzung der Vergütungspolitik und beim Widerruf der Bestellung nach § 84 Abs. 3 AktG befürwortet.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
eBook Der Anspruch auf Elternteilzeit - de lege...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf soll nach dem Wunsch des Gesetzgebers durch die M&#246glichkeit der Elternteilzeit verbessert werden. Die Elternteilzeit ist in § 15 IV – VII Beeg geregelt. Diese Arbeit ist in drei Abschnitte unterglied

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 07.08.2017
Zum Angebot
Der Anspruch auf Elternteilzeit - de lege lata ...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf soll nach dem Wunsch des Gesetzgebers durch die Möglichkeit der Elternteilzeit verbessert werden. Die Elternteilzeit ist in § 15 IV - VII BEEG geregelt. Diese Arbeit ist in drei Abschnitte untergliedert: Um Anregungen für eine Ausweitung des Anspruchs auf Elternteilzeit geben zu können, wird zunächst geklärt, wie die gegenwärtige Regelung ausgestaltet ist. In diesem Teil werden die Regelungen zum Anspruch auf Elternteilzeit, der in § 15 VI, VII BEEG geregelt ist, untersucht. Er werden Kriterien zur Präzisierung der Generalklauseln herausgearbeitet, offene Rechtsfragen systematisiert und auf Basis der bisherigen Rechtslage beantwortet. Im zweiten Abschnitt wird die Rechtslage in England, Schottland und Wales geschildert. Ein solcher Vergleich ist lohnenswert, da insbesondere England ebenfalls beim Übergang in eine Wissensgesellschaft mit einem Rückgang der Geburtenrate zu kämpfen hatte und erfolgreich eine Trendwende geschafft hat. Aus dem Vergleich werden dann in einem dritten Abschnitt Anregungen für eine Änderung der deutschen Regelung der Elternteilzeit gewonnen, welche den Anforderungen einer modernen Gesellschaft besser gerecht werden. Viertens münden diese Anregungen in einen Vorschlag für den Gesetzgeber.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Lammel, Stefan: Besteuerung bei Gründung der So...
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorgaben der Fusionsrichtlinie und des Primärrechts, des deutschen Rechts de lege lata und die de lege ferenda notwendigen Anpassungen Freiburger Steuerforum

Anbieter: eBook.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Besteuerung bei Gründung der Societas Europaea ...
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(68,95 € / in stock)

Besteuerung bei Gründung der Societas Europaea (SE) durch Verschmelzung:Vorgaben der Fusionsrichtlinie und des Primärrechts, des deutschen Rechts de lege lata und die de lege ferenda notwendigen Anpassungen Freiburger Steuerforum Stefan Lammel

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 03.08.2017
Zum Angebot
Lammel, Stefan: Besteuerung bei Gründung der So...
68,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Besteuerung bei Gr&#252ndung der Societas Europaea (Se) durch VerschmelzungVorgaben der Fusionsrichtlinie und des Prim&#228rrechts, des deutschen Rechts de lege lata und die de lege ferenda notwendigen AnpassungenBuchvon Stefan LammelEAN: 9783631596265E

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 02.08.2017
Zum Angebot
Stosch, Felix Graf von: Prozeßförderung durch d...
86,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Proze&#223f&#246rderung durch das Mittel der Pr&#228klusion im &#246sterreichischen und deutschen Recht -de lege lata - de lege ferenda.Taschenbuchvon Felix Graf von StoschEAN: 9783428100453Einband: Kartoniert / BroschiertAuflage: 1. AuflageSprache: D

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 02.08.2017
Zum Angebot
Petig, Ulrike: Verdeckte Sacheinlagen im GmbH- ...
53,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Veränderungen durch MoMiG und ARUG Schriften zum Gesellschafts-, Bilanz- und Unternehmensteuerrecht

Anbieter: eBook.de
Stand: 07.05.2017
Zum Angebot
Die Weiterentwicklung des Bankeninsolvenzrechts...
69,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Werk befasst sich mit den im Jahre 2010 eingeführten Neuregelungen des Gesetzes zur Reorganisation von Kreditinstituten. Die Arbeit hat eine rechtsvergleichende Ausrichtung. Die Regelungen des KredReorgG über das Sanierungs- und Reorganisationsverfahren werden den Vorschriften der Art. 28 ff. BankG betreffend das Schweizer Bankensanierungsverfahren gegenübergestellt. Kernfrage der Monografie ist, ob die Verfahrensregelungen des KredReorgG so ausgestaltet sind, dass sich die Planverfahren als praktisch operabel erweisen werden und damit wirksame Krisenbewältigungsmechanismen für Kreditinstitute in wirtschaftlicher Schieflage zur Verfügung stehen. Unter der Prämisse, dass Verfahrensregeln zum Umgang mit kriselnden Banken den Eintritt eines Vertrauensverlusts vermeiden und die Fortführung des Geschäftsbetriebs der Bank sowie eine umfassende wirtschaftliche Krisenbewältigung ermöglichen müssen, werden die Regelungen des KredReorgG einer umfassenden Wirksamkeitsanalyse unterzogen. Die Vorschriften werden daraufhin geprüft, ob sie eine rechtzeitige und schnelle Sanierung kriselnder Kreditinstitute ermöglichen, die abläuft, ohne dass negative Publizitätseffekte entstehen. Dabei wird auch betrachtet, ob es mittels der Vorschriften des KredReorgG möglich ist, finanzielle Verluste des Kreditinstituts den Anteilsinhabern und Gläubigern zuzuweisen. Die Monografie verharrt nicht bei einer kritischen Betrachtung der lex lata, sondern es wird auch eine Regelungsempfehlung für die Rechtslage de lege ferenda ausgesprochen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Neideck, Philipp Otto: Die Mitwirkung der Haupt...
109,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mitwirkung der Hauptversammlung bei der Aus&#252bung der Personalkompetenz durch den Aufsichtsrat&#220berlegungen de lege lata und de lege ferenda zur Beteiligung der Aktion&#228re an der Bestellung, dem Widerruf der Bestellung, der Festsetzung der

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 02.08.2017
Zum Angebot